SeatZac Chillbag von XXLKoffer – Test

Von | 8. Mai 2018

Im heutigen Test geht es um den LayBag von XXLKoffer mit dem Namen SeatZac *. Es gibt ihn in Schwarz, Grün, Blau, Orange, Lila & Cany Pink. Das Modell wird aus hochwertigem Ripstop-Nylon Außen und Polyester Innen hergestellt. Die Nähte sind verstärkt und das gesamte Luftsofa ist bis 100 Kg belastbar.

Aufgeblasen umfasst die Luftcouch eine Größe von Länge 110 x Breite 80 x Höhe 70 cm und ist im Vergleich zu anderen Modellen der Konkurrenz deutlich kleiner. Allerdings wird dieses Modell auch nicht als LayBag beworben sondern als „SeatZac“ bzw. als Sitzsack.

In meinem Test konnte ich keine Mängel im Material feststellen. Für diesen Test habe ich den SeatZac * kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen. Dies hat jedoch keinerlei Einfluss auf diesen Artikel und ich möchte dir meine persönlichen Eindrücke mitgeben.

Einleitung

Der SeatZac * von XXLKoffer ist seit diesem Jahr (2018) auf dem Markt und stellt sich gegen das ursprüngliche Konzept von LayBags und bietet keinen Liegekomfort sondern eher einen chilligen Sitzersatz. Im Prinzip geht das Konzept in Richtung Sitzsack und ist in insgesamt 6 verschiedenen Farbe erhältlich.

Es muss einem bewusst sein, dass der SeatZac * deutlich kleiner ist als ein LayBag und auch nicht zum Liegen geeignet ist, außer eventuell für Kinder. Im nachfolgenden findest du mein detaillierten Eindruck.

Eindrücke

Lieferung

Ich habe den SeatZac * von XXLKoffer Donnerstags (24.04) auf XXLKoffer bestellt und er wurde bereits Donnerstags (25.04) geliefert. Als Versandpartner hat XXLKoffer hierfür DPD verwendet, wodruch ich von Beginn an meine Sendung per Sendungsverfolgungsnummer verfolgen konnte und somit sehen konnte wann es ankommt.

Erster Eindruck

Der SeatZac * von XXLKoffer wurde gut verpackt und unbeschädigt zu mir nach Hause geliefert. Im Versandkarton war ausreichend Füllmaterial, sodass der Chillbag nicht großartig rumrutschen konnte. Eingepackt war er im Karton in eine extra Folie, in der dann der Tragebeutel mit dem Chillbar drinne aufbewahrt war.

In Summe war in dem Karton der Chillbag, eine Anleitung/ ein Produktzettel und die Tragetasche für den SeatZac *. Das Außen- und Innenmaterial fühlt sich wertig und ist wie angegeben Außen Ripstop-Nylon und Innen Polyester. Der SeatZac wirkt etwas klein.

Umgang & Komfort

Der Air Lounger SeatZac * von XXLKoffer lässt sich super leicht mit Luft befüllen. Deutlich einfach als größere Luftsofas, LayBags bzw. Luftcouches. Allerdings trotz der tatsache das man ihn komplett voll bekommt ist meine Empfehlung lieber etwas weniger rein zu machen, da es den Sitzkomfort deutlich erhöht wenn etwas weniger drinne ist. Den dadurch kann man sich tiefer in den Sitzsack reinsetzen und super relaxed einsinken.

Das Verschlussystem ist Qualitativ gut. Abzug gibt es allerdings für die Steckschnalle. Sie ist leider im Vergleich zu Konkurrenzprodukten Qualitativ nicht so hochwertig. Andere Hersteller haben hier Hartes Plastik mit einem zusätzlichen Sicherheitsmechanismus, dass die Steckschnalle nicht einfach aufgeht. Etwas dergleichen vermisse ich hier leider gänzlich.

Die Steckschnalle gleicht sich jedoch durch die Pluspunktfür das das super einfache befüllen mit Luft und das dementsprechend einfache entleeren.

Durch die kleinere Größe und das einfache Gewicht eignet sich diese Modell speziell für die Stadt oder Orte, an denen nicht übermäßig viel Platz ist. Beispiele hierfür sind: Der komplett überfüllte See, die Spielwiese im Freibad oder das Kleine Zimmer ohne Platz für ein dauerhaften Stuhl.

 

Fazit

Der SeatZac * von XXLKoffer ist ein Klasse Accessoire um an unterschiedlichen Orten zu relaxen. Optimal geeignet für Seen, Schwimmbäder, Parks o.ä. Als Kunde muss dir bewusst sein, dass dieses Produkt Größenmäßig zum Sitzen gedacht ist und nicht zum Liegen wie auf LayBags etc. Hierfür würde ich dir eher ein Produkt wie das von KeepSa oder Wekapo ans Herz legen.

Zum entspannten relaxen im Sitzen allerdings absolut empfehlenswert. Durch die Große Auswahl von 6 unterschiedlichen Farben, dem stabilen Ripstop-Nylon Außen und Polyester Innen und dem in Summe soliden Verschlussystem, erfüllt es alle notwendigen Eigenschaften um ein cooles Feature zum relaxen zu schaffen.

Im Anschluss findest du noch eine Tabelle mit den wichtigsten Vor- und Nachteilen.

VorteileNachteile
- 2 Schichtig (Außen: Ripstop-Nylon & Innen: Polyester)
- Für ein LayBag zu Klein für ein Sitzsack Okay
- Haptisch gutes Material- Steckschnalle
- 6 verschiedene Farben
- Robuster Tragebeutel
- Gewicht (700 g)
- 2 getrennte Luftkammern
- starke und schöne Farbe
- lässt sich einfach mit Luft befüllen

Ich gebe dem SeatZac * von XXLKoffer: 4.3 out of 5 stars (4,3 / 5)

Datenblatt

Farben: Blau, Grün, Orange, Schwarz, Lila, Pink

Material: Ripstop-Nylon & Polyester

Größe:

  • Länge 110 cm x Breite 90 x Höhe 70 cm

Gewicht:

  • Luftsofa: /
  • Tragebeutel: /
  • Gesamt: /

Gewicht Herstellerangabe: 700 g

Max. Tragefähigkeit: 100 kg

Lieferumfang:

  • Luftsofa
  • Tragetasche
  • Produktzettel & Anleitung

Benutztzeit: /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.